Immer die passende Unterstüzung.
Für Dich und Deine Teilnehmer.

Präsenz - und livestreamkonzepte

Suchtprävention

Du willst Dich mit Deinem Kursangebot abheben?
Das Thema Suchprävention mehr in den Fokus der Gesellschaft rücken?

Dann stöbere in unserem großen Portfolio an Kursen zum Thema Suchtprävention und finde das passende Präventionsangebot.

Wir bieten Dir fertig zertifizierte und geprüfte Konzepte für die Präventionsprinzipien „Förderung des Nichtrauchens“ und „Gesundheitsgerechter Umgang mit Alkohol / Reduzierung des Alkoholkonsums“.

Alles auf einen Blick

Unsere Konzepte im Handlungsfeld Suchtprävention im Überblick

Unsere Angebote umfassen Konzepte für sowohl Präsenz- als auch Livestreamkurse. Dabei stehen verschiedene Kursformate zur Auswahl. Wöchentliche Angebote, kompakte Intensivkurse oder auch Gesundheitsreisen. Die Dauer der Kurse variiert je nach Bedarf und reicht von 8 bis 12 Wochen, wobei jede Einheit zwischen 45 und 90 Minuten umfasst.

Suchtprävention
Success Business Leadership, Winner on top. Success. Silhouette man at peak of mountains. Panoramic view on mountains hills Successfully achieving your goal. Successful person has achieving new peak

Inhalte des Kurses:

  • Gesundheitliche Risiken des Rauchens
  • Methoden des Rauchstopps
  • Hinweise zu Nikotinersatzpräparaten
  • Rückfallprävention

Für dieses Konzept benötigst Du eine zugelassene Kompetenzprüfung für das Präventionsprinzip „Förderung des Nichtrauchens.“

Inhalte des Kurses:

  • Gesundheitliche Wirkung des Alkoholkonsums
  • Grenz- und Risikowerte
  • Strategien zur Reduzierung des Alkoholkonsums
  • Rückfallprävention

Für dieses Konzept benötigst Du eine zugelassene Kompetenzprüfung für das Präventionsprinzip „Risikoarmer Umgang mit Alkohol / Reduzierung des Alkoholkonsums.“

Ausgesuchte Konzepte für Dich.

Suchtkrankheiten ziehen sich durch alle Bevölkerungsschichten in Deutschland. Immer mehr Betroffene wollen endlich mit dem Rauchen aufhören oder ihren Alkoholkonsum in den Griff bekommen. Viele davon suchen sich professionelle Hilfe. Mit unseren Konzepten bereitest Du dich besonders auf diese Probleme vor und hilfst Deinen Teilnehmern, der Sucht zu wiederstehen.

Als kompetenter Kursleiter und Vertrauensperson stellen wir Dir selbstverständlich ein nach § 20 SGB V zertifiziertes Konzept zur Verfügung, womit Du deine Kurse selbstverständlich über die Krankenkassen abrechnen kannst.

Dein Weg zu uns

War das passende Konzept für Dich dabei?

Am Einfachsten vereinbarst Du einen unverbindlichen Beratungstermin. Dann können wir alle offenen Fragen persönlich klären.

Allgemein verläuft unsere Zusammenarbeit in folgenden Schritten:

  1. Du entscheidest Dich das passende Konzept und schließt mit uns eine Vereinbarung über die Konzeptnutzung.
  2. Du erhältst eine Einweisung in das gewählte Konzept. Dort werden Dir alle wichtigen inhaltlichen Informationen zum Konzept vermittelt.
  3. Anschließend leiten wir oder Du selbst die Prüfung bei der Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) für Dich ein.
  4. Nach erfolgreicher Prüfung kannst Du als Präventionsanbieter starten.